Utah

Teil IV

 

23. Oktober 2014

 
 Bryce Canyon, unser nächstes Ziel, ist schnell erreicht.

 

Bryce Canyon
Bryce Canyon

 

Wie immer ziehen wir unsere Wanderschuhe an und machen uns auf den Weg.

 

Viele Kondensstreifen über dem Bryce Canyon
Viele Kondensstreifen über dem Bryce Canyon
Navajo Loop
Navajo Loop

Auf der Rim Loop
Auf der Rim Loop

 

Wir bleiben aber nur einen Tag, da es auch hier viel zu viele Touristen hat.

          

Im örtlichen Visitor Center der Cottonwood Road erkundigten wir uns nach dem Pistenzustand,

da diese, nach heftigen Regenfällen, für drei Wochen unpassierbar war.

Selbst für 4x4 Fahrzeuge. Folgende Auskunft erhielten wir von der anwesenden Rangerin: 

Nicht passierbar, zu enge Kurven für ihr Fahrzeug ihr Wagen ist zu gross! Toll, wir fragen uns,

wann sie die Strecke schon selber einmal gefahren ist.Wir fahren trotzdem los.

Auf noch Asphaltstrasse, geht es bis zum Kodachrome State Park.

 

Kodachrome State Park
Kodachrome State Park
Landcape in Kodachrome
Landcape in Kodachrome

 

Die Antwort des Ranger im State Park, auf unsere Frage nach dem Zustand der Piste:

 "Perfekt, wie neu, sie können keine bessere Zeit auswählen, als jetzt,

nachdem die Piste hergerichtet werden musste."  

 

Cottonwood Road
Cottonwood Road

 

Am Lower Hackberry Canyon machen wir halt, ziehen die Wanderlatschen an, um den Yellow Rock zu besteigen. Nach einer Stunde Fussmarsch, wage ich die ersten Bemerkung, dass mir das Ganze schon etwas lange vorkommt. Nach weiteren 10 Minuten kehren wir um. Typisch, wir sind in die falsche Richtung gegangen. Also hier übernachten und am anderen Moregen, wieder losziehen.

 

Yellow Rock
Yellow Rock

 

Was wir hier zu sehen bekommen, ist umwerfend schön.

 

Yellow Rock
Yellow Rock

 

26. Oktober 2014

 

Kanab ist die Stadt, in welcher der Tourist ein "Permit" für die Wave bekommt. 

Da diesen speziellen Ort nur 20 Menschen pro Tag besuchen dürfen, erfolgt die Auswahl via Lotterie.

10 Menschen werden per Internet verlost, die anderen 10 vor Ort im Visitor Center.

Einschreiben ist um 8:30 Uhr, die Verlosung  erfolgt ab 9:00 Uhr.

 

Auch wir versuchen heute, mit 57 anderen,  unser Glück. Tja, heute hatten wir kein Glück, vielleicht morgen?

 

Permit for the Wave
Permit for the Wave

 

Wir hatten Glück!!!!

Für weiter Bilder auf das Foto klicken!

 

The Wave
The Wave

 

 Hier in Utah fährt man von einem Highlight zum anderen.

Nächster Halt, und Wanderung, zu der Wahweap Hoodoos.

 

Wahweap Hoodoo
Wahweap Hoodoo
Wahweap Hoodoo
Wahweap Hoodoo
Wahweap Hoodoo
Wahweap Hoodoo
Wahweap Hoodoo
Wahweap Hoodoo

 

Mit diesem Highlight endet ein sehr interessanter Monat und wir sind sehr gespannt,

was der nächste, in Arizona, uns bringen wird.

 

Fazit; Utah

Gehört definitiv zu den TOP 10 unserer Reise.

Tolle Landschaften, interassante Slots, Canyons und mit "the Wave",

ein Highlight der Superlative.

 

 

Weiter geht es in Arizona