Happy New Year

 

 

Wir sind schon im 2023, also alle ein Jahr älter, mas o menos. Ich bin merklich ruhiger geworden, liege viel rum und lasse mich von meinen beiden verwöhnen. Silvia hat mir ja aus der Schweiz eine neu Brille mitgebracht, ehrlich, die hätte sie ruhig vergessen können. (Mir währen ein paar saftige Knochen lieber gewesen) Sie passt wohl besser als die alte, dennoch finde ich es übertrieben mir so ein Teil umzuhängen. Manchmal habe ich aber Glück und Frauchen zieht sie mir ab. Meistens wenn wir die Sonne im Rücken haben und der Wind von hinten bläßt. 

 

Jetzt sind wir unterwegs in luftige Höhen, auf 4700 m ü.M. soll es wieder gehen. Beim Agua Negra hatte ich starkes Nasenbluten, hoffentlich bleibt mir das diesmal erspart. 

 

Ab und zu finde ich mitten in der Wüste ein grosses Stück Holz, ideal um eine Runde zu Spielen. 

 

Wir sind auch wieder an der Küste, es hat tausende Möwen, ich lasse sie aber in Ruhe, habe keine Lust ihnen hinterher zu düsen.

 

04. Februar 2023

Leute mir geht es echt mies. Wollte vor fünf Tagen in meine Hütte springen und habe doch tatsächlich das Mückengitter übersehen. Ich wurde zurückgespickt und landete voll auf meiner Wirbelsäule. Die Schmerzen sind so heftig ich konnte nicht einmal mehr essen. Erst nach 24 Stunden haben meine Alten von Werner erfahren, wie schlimm ich aufgeschlagen bin. Erst jetzt kommt Bewegung in Frauchen und ich werde mit Medis voll gepumpt. Welche auch helfen, nach drei Tagen konnte ich wieder laufen, denn bis dahin mussten mich meine beiden immer ins Auto rein und raus tragen.