Versicherungen / Insurances / Seguros / Assurance

für unseren MAN

  

 

Die Versicherungen welche wir jeweils im Ausland abschliessen, sind IMMER

nur Haftpflichtversicherungen für Dritt-Personen.

Unser Wagen ist also nicht versichert!

 

 

Personenversicherung (Krankenkasse) findest Du hier

 

 

 

****************************************************************************

 

Mercosur-Länder

Februar 2016

Eine Haftpflichtversicherung für die Mercosur-Länder ist obligatorisch. (Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Uruguay, Paraguy)

Die Triunfo-Seguros versichert Ausländer.

 

 

07. September 2016

Wie es scheint, hat die Filiale in Salta dicht gemacht.

Versicherungen können neu über die Filiale in Mendoza abgeschlossen werden.

Uns wurde die neue Police von Mendoza aus zugestellt und andere Reisende konnten ihre Versicherung dort abschliessen.

 

Neuer Tarif, für 6 Monate Haftpflicht MAN 10T  2200 Pesos.

Infos über die Internetseite Triunfo-Mendoza

 


 

****************************************

 

Bolivien

Eine Haftpflichtversicherung sollte ein Ausländer haben.

Wir sind über die Grenzstation am Titicacasee von Peru her eingereist. 

Man fragte uns, ob wir eine internationale Versicherung hätte?

"Claro, haben wir. Okay, die gilt in Bolivien."

Sehen wollte der Beamte die Versicherungspapiere aber nicht.

Gut für uns, denn wir haben gelogen!

Es gibt hier am Zoll kein Versicherungsbüro.

Wir sind dann die drei Wochen ohne Versicherung durchs Land gefahren. Wir wurden von der Polizei ein, zwei Mal angehalten, aber nie nach der Versicherung gefragt.


 

****************************************

 

Peru

Eine Haftpflichtversicherung ist für Ausländer obligatorisch.

Wir sind über die Grenzstation La Balsa von Ecuador her eingereist. 

Es gibt hier kein Versicherungsbüro. Uns wurde am Zoll geraten die nächste Stadt anzufahren und eine Versicherung abzuschliessen.

Jedoch wollte uns da niemand für nur 3 Monate versichern.

Wir sind daher bis nach Jaén gefahren und haben bei ERP Serviseguroseine Versicherung für 3 Monate für 57 Sollen abgeschlossen.

ERP Serviseguros Av. Mesones Muro No.1087

email: elviraromero_5hotmail.com

 


 

****************************************

 

Ecuador

ecuador-fahne-016-wehend-animiert-transparent-070x121_flaggenbilder.de.gif von flaggenbilder.de

Eine Haftpflichtversicherung für Ausländer gibt es in Ecuador nicht mehr.

Bei einem Unfall wird die medizinische Versorgung vom Staat bezahlt. Schäden am Auto müssen selber bezahlt werden.

Einigt man sich nicht vor Ort, also ohne Polizei, landet man automatisch im Gefängnis. 

 


 

****************************************

 

Kolumbien

kolumbien-fahne-016-wehend-animiert-transparent-080x105_flaggenbilder.de.gif von flaggenbilder.de

In Kolumbien ist eine Haftpflicht obligatorisch

Diese kann erst abgeschlossen werden, wenn das Zollpapier der

DIAN vorliegt (provisorisch).

SOAT

Bei der Zona Franca ist ein Bureau Sura Securos. 

Cuarta Avenida de Manga Calle 29 coin Cra. 26

Von der Zone Franca etwa 350 Meter die Strasse hoch auf der rechten Seite 

Für 3 Monate, MAN LE 10.220  200.001 Pesos  56 €



 

****************************************


Panama

panama-fahne-016-wehend-animiert-transparent-080x105_flaggenbilder.de.gif von flaggenbilder.de

Auch in Panama  ist eine Haftpflicht obligatorisch.

Diese erhält man direkt an der Grenze und kostete  für unseren

Wagen 15 US $ 

Cia. International de Seguros, S.A.

POLIZIA DE AUTOMOVIL

Es hat zwei Büros gleich über die Strasse vom Zollgebäude. Eines auf der linken Seite eines auf der rechten Seite.


 

****************************************


Costa Rica

costa_rica-fahne-016-wehend-animiert-transparent-080x116_flaggenbilder.de.gif von flaggenbilder.de

 Auch in Costa Rica ist eine Haftpflicht obligatorisch.

Diese erhält man direkt an der Grenze und kostete  für unseren

Wagen 35 US $ 

portal.ins-cr.com/Marchamo/Marchamo/frmRegistrarPolizaTurista.aspx

kann auch per Internet abgeschlossen werden. Haben wir leider erst am Schalter der Versicherung gesehen. Spart vermutlich viel Zeit!


 

****************************************


Nicaragua

nicaragua-fahne-016-wehend-animiert-transparent-080x117_flaggenbilder.de.gif von flaggenbilder.de

In Nicaragua ist die Versicherung obligatorisch.

Man kauft sie direkt an der Grenze.

Unsere Wagen kostet für 30 Tage 12 US $ oder 336 Cordoba.



****************************************


Honduras

honduras-fahne-016-wehend-animiert-transparent-070x121_flaggenbilder.de.gif von flaggenbilder.de

In Honduras ist die Versicherung nicht obligatorisch.

Wir fahren wieder ohne.


 

****************************************

 

El Salvador

el_salvador-fahne-016-wehend-animiert-transparent-080x120_flaggenbilder.de.gif von flaggenbilder.de

Auch in El Salvador ist die Versicherung nicht obligatorisch.

Wir fahren ohne.


 

****************************************

 

Guatemala

guatemala-fahne-016-wehend-animiert-transparent-080x112_flaggenbilder.de.gif von flaggenbilder.de

Eine Haftpflicht-Versicherung ist in Guatemala nicht obligatorisch.

Wir schliessen keine ab.


 

****************************************

Belize

belize-fahne-016-wehend-animiert-transparent-080x105_flaggenbilder.de.gif von flaggenbilder.de

Versicherung ist obligatorisch, wenn diese bei einer Kontrolle fehlt, mind. 600 Belize$ Busse. Bei Unfall Gefängnis.

Diese kann an der Grenze abgeschlossen werden oder bei:

 

Ronny Leive

Insurance Corp. of Belize

Buena Vista Street /Visavis Polizeistation

San Ignacio

 

Es wird ein Kleber an der Scheibe befestigt, so ist gut sichtbar ob das Auto versichert ist.

 

Preise am 09.04. 2015

für 1 Woche      = 29 BZD

für einen Monat = 60 BZD

 

 


 

****************************************

 

Mexiko

mexiko-fahne-016-wehend-animiert-transparent-080x122_flaggenbilder.de.gif von flaggenbilder.de

Die Autohaftpflicht-Versicherung für Mexico haben wir per Internet, bei Bajabound, abgeschlossen.

Sie kostet bei 300'000 Verrsicherungssumme

für sechs Monate, US Dollar 140,40

für ein Jahr US Dollar 186.00

http://www.bajabound.com

 



****************************************


Fahrzeugversicherung USA/Canada

vereinigte_staaten-fahne-016-wehend-animiert-transparent-070x117_flaggenbilder.de.gif von flaggenbilder.de

 

Versicherungen sind für uns manchmal sehr schwer zu erhalten. Wir bewegen uns in einer Grauzone. Bei vielen Langzeitreisenden ist oft deren Fahrzeuge nicht mehr zugelassen. Haben vielleicht seit Jahren keine Fahrzeugkontrolle mehr gesehen und viele davon sind 30 Jahre alt oder sogar mehr. Zudem haben manche Europäer eine falsche Preisvorstellung von ihrem Fahrzeug.

Sollte jetzt ein Versicherungsagent für ein Fahrzeug mit 30 Jahren eine Vollkaskoversicherung für 150'000 $ oder mehr abschließen, weigert sich die Versicherungsgesellschaft. Gleiches gilt für Neufahrzeuge, die einem Wert entsprechen wo Versicherungen nur noch den Kopf schütteln. Das Risiko ist zu hoch. Wer die Preise nicht scheut kann aber z.B. bei Seabridge eine entsprechende Versicherung für sein Goldstück abschließen.Meist geht es einfacher, wenn nur eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen wird.

Zudem ist immer entscheidend um was für ein Fahrzeug es sich handelt. So hatten wir für das Südliche Afrika verschiedene Adressen erhalten um eine Versicherung abzuschließen. Keine der Versicherungen wollte aber für einen Lastwagen eine Police anbieten.

So mussten wir wohl oder übel ohne Haftpflicht herumfahren.

Die Einreise mit dem Auto in die USA und nach Kanada ist nicht von einer Versicherung abhängig.

(siehe Mail von Seabridge)

Es kann also auch vor Ort ein Verscherungsbüro aufgesucht werden.

Wir haben uns für USA/Kanada via Pierre bei Sather's versichert. 

Es ist von Vorteil, sich per Telefon bei ihm zu melden. Auf E-Mail reagiert er nicht, da er hundert oder mehr

E-Mails pro Tag erhält. Er spricht Französisch und Englisch.

Pierre Gerardy Sather's Insurance

 

Mail:

pierre@sathers.com

Telephone : 805-644-8600 Ext110 Facsimile : 805-658-2347 Cellular : 805-207-7813

 
 

In 14 Jahren sind wir bisher einmal nach unserer Versicherung gefragt worden.

Wenn ein Staat, von Ausländern eine Versicherung verlangen, sind fast immer am Zoll entsprechende

Büros die diese Policen anbieten.

 

 

****************************************


Südamerika / Mercosur-Länder

Argentinien

Brasilien

Bolivien

Chile

Paraguay

Uruguay


argentinien-fahne-016-wehend-animiert-transparent-035x048_flaggenbilder.de.gif von flaggenbilder.de

brasilien-fahne-016-wehend-animiert-transparent-035x044_flaggenbilder.de.gif von flaggenbilder.de

bolivien-fahne-016-wehend-animiert-transparent-035x045_flaggenbilder.de.gif von flaggenbilder.de

chile-fahne-016-wehend-animiert-transparent-035x046_flaggenbilder.de.gif von flaggenbilder.de

paraguay-fahne-016-wehend-animiert-transparent-035x051_flaggenbilder.de.gif von flaggenbilder.de

uruguay-fahne-016-wehend-animiert-transparent-035x046_flaggenbilder.de.gif von flaggenbilder.de


 

 

 Neu 18. Februar 2016

 

Diesmal haben wir die Versicherung für die Mercosur-Länder bei

Triunfo-Seguros, in Salta,  abgeschlossen.

Preis 145 Peso pro Monat. Es kann mit Kreditkarte bezahlt werden

mit der Auflage, die Versicherung automatisch, alle sechs Monate zu

erneuern.

 

07. September 2016

Wie es scheint, hat die Filiale in Salta dicht gemacht.

Versicherungen können neu über die Filiale in Mendoza abgeschlossen werden.

Uns wurde die neue Police von Mendoza aus zugestellt und andere Reisende konnten ihre Versicherung dort abschliessen.

 

Neuer Tarif, für 6 Monate Haftpflicht MAN 10T  2200 Pesos.

Infos über die Internetseite Triunfo-Mendoza

 

 

 

 

2007 - 2011

 

Für diese Mercosur-Länder war unser Wagen bei   San Cristobal Argentinien

versichert. Preis für ein Jahr 880 Peso. Stand 2010.

Anfragen im 2016 ergaben jedoch einen Preis von weit über 1500 USD pro Jahr.

 

****************************************